Ulli & Mike unterwegs...

Dem Flieger sei Dank, nach 12 Stunden an jedem beliebigen Ort der Welt ausgespuckt zu werden ist eine tolle Sache. Eine Reise über Land, ob nun mit Camper, Bus, Auto, Offroader, Motorrad oder mit dem Fahrrad ist etwas anderes.

Wer kennt das nicht? Das Auto zu packen und von der Haustür aus ins große Abenteuer zu starten! Egal ob nun nach Skandinavien, Korsika, Andalusien, runter nach Griechenland oder einfach nur über's lange Wochenende an den Gardasee. Gerade wenn nicht alles minutiös und präzise durchgeplant ist und man eher "Frei Schnauze" reist und fährt ergeben sich oft die besten Situationen. Gerade als Overlander ist es immer wieder auf's neue spannend... Wo verbringt man die nächste Nacht? Welchen Weg nehmen wir morgen? Gibt es unterwegs Treibstoff/Lebensmittel? Wie werden die Bedingungen sein? Ist die Strecke überhaupt befahrbar? Wenn aus einem langweiligen Urlaub eine spannende Reise wird und daraus vielleicht sogar ein kleines Abenteuer, man aber dennoch entspannt unterwegs ist und relaxed nach Hause kommt, hätte es doch gar nicht besser laufen können!

2004 haben Ulli und ich uns kennengelernt. Zwei Jahre später ging es auf die erste gemeinsame Reise nach Marokko. Es folgten rund ein Dutzend weitere Trips in Europa, Asien und Afrika. Gemeinsam haben wir so über 30 Länder bereist. In unserer modernen, organisierten und durchgeknallten Welt ist es manchmal schwer dem Alltag zu entfliehen. Oft reicht schon eine kleine Runde mit dem Hund, eine Wanderung in den Bergen, ein Spaziergang am Strand oder im nahegelegenen Wald um den Kopf wieder frei zu bekommen. Wenn es unterwegs auf Reise nur noch um die essentiellen, wirklich wichtigen Dinge im Leben geht weiß man selbstverständliches wie fließendes Wasser, Elektrizität, Infrastruktur, medizinische Versorgung,... erst wieder richtig zu schätzen. Um jedoch richtig abschalten zu können braucht es ein paar Tage, einen weiten Horizont und ein wenig Einsamkeit.  Und da bietet sich die Wüste an. Oft werden wir gefragt warum es schon wieder nach Afrika geht! Die Sahara hat uns gefangen genommen. Raus in den Sand fahren, sich auf eine Düne setzten und in den Leerlauf schalten!

 

 

Wir lieben dieses Gefühl von Freiheit. Es gibt viele Leute da draußen die ihre Träume leben. Man muss sich nur trauen...

 

 

“Menschen unternehmen keine Abenteuer, die Abenteuer nehmen sich der Menschen an.” – John Steinbeck