Sukuta

Es ist ein gutes Gefühl in Gambia zu sein. Die Leute sind wirklich nett, hilfsbereit und freundlich. Es ist warm, das Leben günstig, das Essen toll. Es ist ein tropisches Paradies mit traumhaft schönen Stränden. Hier in Sukuta am Campingplatz hat es einige sehr nette Leute...
Nico & Joska, ein Paar aus Holland ebenfalls mit  HZJ78 unterwegs sind auf dem Weg nach Kapstadt. Alex & Watzko aus Peiting mit einer alten E-Klasse Taxi das schon weit mehr als eine halbe Million Kilometer drauf hat, die beiden kommen mit ihrem Traxi gerade aus Ghana zurück, Traunsteiner mit einem Mercedes Truck die sich wirklich sehr gut mit dem 1HZ und unserem Problem auskannten, herzlichen Dank nochmals an dieser Stelle, hätten wir doch gleich auf euren Rat gehört hätten wir uns viel Ärger ersparen können... Spanier mit HDJ80, Canadier mit Wrangler Rubicon die nach Südafrika runter wollen und ein junges französisches Pärchen mit Nissan Patrol. Die meisten fahren weiter nach Süden, ein paar aber wie wir Richtung Norden, nach Hause. Mit den Pärchen aus Peiting und den Canadier, Jennifer & Serge sind wir an einen nahegelegenen Strand gefahren. Ein ewig langer Sandstrand, irgendwo 2 Palmen und nix los. Dazu noch eine Wassermelone, Ananas und ein kaltes Bier oder Radler. Ein Traum!
Es ist zwar alles sehr touristisch aber das hat natürlich auch seine guten Seiten. Überall hat es Supermärkte, gute Restaurants und man bekommt alles was das Herz begehrt. Besonders über die Dichte guter Autowerkstätten freuen wir uns sehr. So gesehen sind wir froh, das Problem mit Fahrzeug hier zu haben und nicht irgendwo im Nirgendwo...  An dieser Stelle auch noch einmal ganz herzlichen Dank für die Unterstützung aus Marokko und Deutschland. Sobald wir etwas Neues erfahren lassen wir es euch wissen... 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0