· 

Norwegen - Ein fantastisches Land

Nach den acht Tagen die wir jetzt schon in Norwegen unterwegs sind wird es Zeit für ein kleines Resümee.


Es ist das erste Mal dass wir in Norwegen unterwegs sind. Bis auf ein verlängertes Wochenende in Stockholm das erste Mal überhaupt in Skandinavien. 

Dass es atemberaubend schön werden würde war klar aber auf solch fantastische Landschaften waren wir nicht gefasst. Es ist ein wirklich super schönes Land, alle sind echt freundlich, man fühlt sich ausgesprochen wohl und sicher und es ist so easy zu bereisen. Ich hab noch nie so ein sauberes und aufgeräumtes Land gesehen. Es kommt mir so vor, dass sehr viel Wert auf "alles muss perfekt aussehen" gelegt wird. 

Und so ist es dann meistens auch, die Parks sind alle super schön angelegt und gepflegt, genauso wie die Privathäuser und Gärten. Überall hat es gute öffentliche Toiletten die nichts kosten und irgendwo im Nirgendwo hat's ein sauberes Plumpsklo und keiner scheißt in den Wald oder die Parkplätze voll... 

Auch die Straßen sind der Hammer, wir haben noch nie so viel Zeit in Tunnels verbracht wie hier. Die gibt es hier wirklich in Hülle und Fülle. Einige überwinden mehrere hundert Höhenmeter unter der Erde und schrauben sich in Spiral-Tunneln nach oben oder unten. Andere sind mit Kreisverkehren versehen, wo die Röhren in verschiedenen Richtungen im Fels verschwinden. Teilweise verlaufen sie unter dem Meer oder Fjorden hindurch. Einige sind mit über 20 km so lang das es sogar riesige beleuchtete Parkplätze unter Tage gibt. Man fährt in den einen rein und es regnet Schifferscheiße mit Weltuntergangsstimmung und auf der anderen Seite ist schönstes Wetter und Sonnenschein. Es gibt auch jede Menge toller spektakuläre Brücken.

Das lässt sich die norwegische Regierung aber auch dementsprechend bezahlen. Die Mautgebühren sind teilweise happig und der Liter Diesel kostet bis zu €1,65 je nachdem wie abgelegen man gerade Sprit benötigt. Zwei Stunden Parken in Bergen kostet satte €12.-

Auch sonst sind die Preise mehr als heftig. Man hat uns schon gesagt das es krass wird, dementsprechend viele Vorräte haben wir dabei... Essen gehen ist quasi überhaupt nicht drin und im Discounter muss man auch genau aufpassen was man da kauft. Einiges geht vom Preis her wie ein kleiner Brokkoli oder Blumenkohl einen Euro, dann kostet eine einfache Semmel wieder €1,50.

Wir haben in Europa schon rund 40 Länder besucht und waren von Albanien, Irland, Frankreich, Wales,... megabegeistert. 

Nach einer knappen Woche hier im hohen Norden rückt meiner Meinung nach Norwegen ganz easy auf Platz Eins vor...


Vøringsfossen Wasserfall
Vøringsfossen Wasserfall
Vøringsfossen
Vøringsfossen
Vøringsfossen
Vøringsfossen
Nach einer Woche unsere erste Übernachtung auf einem Campingplatz
Nach einer Woche unsere erste Übernachtung auf einem Campingplatz
Bergen
Bergen
In den Bergen bei Aurland unterwegs
In den Bergen bei Aurland unterwegs
Unser bisher schönstes Biwak. Auf rund 1350 m Höhe haben wir eine schöne aber kalte Nacht verbracht.
Unser bisher schönstes Biwak. Auf rund 1350 m Höhe haben wir eine schöne aber kalte Nacht verbracht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0