· 

Die Vorbereitungen laufen - der Toyota ist in der Werkstatt

Zwölf Tage bevor es endlich losgeht und der Toyota befindet sich in der Werkstatt!

Die im Sommer neugemachte Vorderachse und die neu verbauten Scheibenbremsen machen Probleme. Offenbar wurde beim Einbau nicht alles richtig gemacht... Ein Teil der Achse wird noch einmal geöffnet und neue Bremsscheiben montiert. Im Zuge dessen lassen wir eine neue, verstärkte Kupplung verbauen. Die Werkstatt die das jetzt noch macht ist in Gernlinden im Westen von München, wurde uns von Bekannten empfohlen und macht wegen uns wohl ein paar Überstunden noch so kurz vor Weihnachten! Drückt uns die Daumen das da alles gut geht und der Dicke rechtzeitig fertig wird...

Die meisten Vorräte sind besorgt, alle benötigte Ausrüstung ist auf Funktion und Vollständigkeit geprüft. Auch die Technik und Navigation arbeitet perfekt. Bis auf ein paar Kleinigkeiten sind wir Ready to go...

Auf dem Runterweg nach Mauretanien werden Aisha und ich dieses Mal nicht alleine sein.

Alex und Watzko, das Pärchen aus Peiting mit denen wir vor zwei Jahren aus Westafrika zurückgefahren sind warten auf mich im Norden Marokkos. Die beiden fahren schon Weihnachten über Frankreich und Spanien runter nach Algeciras, setzten dort mit der Fähre nach Tanger über und werden ein paar Tage vor mir in Afrika ankommen. Die knapp 3000km bis Nouakchott werden wir dann zusammen unterwegs sein, die beiden fahren weiter nach Gambia um den Winter am Strand unter Palmen zu verbringen. Das freut nicht nur mich, auch Aisha wird Megabegeistert sein, haben die beiden doch ebenfalls ihren Hund "Jacko" dabei. Diesmal sind die beiden mit einem ausgebautem Mercedes-Bus unterwegs mit dem sie Anfang 2019 bereits in Marokko waren.

In Agadir steigt dann auch noch Karl bei mir zu, ein befreundeter Geocacher aus Regensburg der sich für diesen Trip extra ein paar Tage frei genommen hat und nach Marokko geflogen ist. Er begleitet uns die noch verbleibenden 2000km durch Marokko und die Westsahara und fliegt dann einen Tag bevor Ulli in Nouakchott ankommt wieder nach Hause.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0