· 

Afrika

Seit vier Tagen sind wir jetzt schon in Afrika. Aisha und ich haben die drei Tage auf dem Mittelmeer gut überstanden. Letzten Samstag sind wir planmäßig mittags um 12 Uhr in Tanger gelandet. Bis alle 300 Autos von der Fähre, durch den Zoll und endlich aus dem Hafen raus waren dauerte es ein Weilchen. Noch am selben Tag ging es weiter nach Chefchaouen wo Alex und Watzko schon auf mich warteten. Nach einer recht kalten Nacht ging es am nächsten Tag weiter nach Rabat. Die Nacht haben wir an einem nahegelegenen Stausee verbracht und in der Früh ging es auch schon wieder weiter. Es waren immer noch knapp 600km bis Agadir. Wir haben Karl dann außerhalb der Stadt an einer Tankstelle aufgesammelt. Wir sind nicht mehr lange gefahren und haben unten am Strand, südlich von Ait Melloul die Nacht verbracht.

Graffitis in Gulmim
Graffitis in Gulmim

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Madeleine und Ulli (Mittwoch, 08 Januar 2020 16:57)

    Ein wunderschöner Sonnenuntergang und eine aufmerksame Aisha

  • #2

    Regine (Donnerstag, 09 Januar 2020)

    Soso schöne Fotos, vielen Dank!
    Liebe Grüße Regine