· 

Ab nach Italien

Endlich geht es wieder auf "große" Reise. Nach drei Jahren Corona-Zwangspause geht es wieder nach Afrika. Diesmal jedoch leider alleine dafür aber mit dem Motorrad. Ulli und Aisha bleiben diesmal leider zu Hause.

Nun gut, ganz alleine bin ich auch dieses Mal nicht. Freunde aus Dresden in ihrem Allrad-LKW und zwei Freunde aus München kommen ebenfalls mit und so werden wir die ersten zwei/drei Wochen gemeinsam unterwegs sein...

 

Die erste Etappe führt mich mit der GS nach Österreich und über den Brenner nach Italien. Schon seit einigen Tagen wurde das Wetter intensiv beobachtet und am 4.1. ergab sich glücklicherweise ein trockenes, wenn auch kaltes Schönwetterfenster. Oben am Brennerpass hatte ich -3° was trotz Griffheizung unangenehm kalt war. Erst weiter unten am Gardasee waren die Temperaturen wieder im Plusbereich und sogar zweistellig. Die Nacht hab ich dann südlich von Mailand an einem kleinen See nicht weit von der Autobahn verbracht. Hier fielen die Temperaturen nachts wieder auf knapp 5° Plus und ich war sehr froh, die fette Matte und den dicken Schlafsack eingepackt zu haben. Auch das neue 1-Mann Zelt hat sich bewährt und die erste Nacht im Hilleberg war sehr angenehm.

 

 

 

Am nächsten Morgen ging es recht früh noch im dunkeln und bei dichtem Nebel weiter in den Süden nach Genua der Fähre entgegen. Teilweise war die Sicht unter 100 m und so hab ich mir einen LKW gesucht und bin einfach den roten Lichtern hinterher gefahren...

Den Hafen hab ich kurz vor Neun erreicht und nachdem ich beim CheckIn war trudelten auch schon Carola und Henning mit ihrem riesigen Steyr 12M18 ein. Das ist mit Abstand der größte Truck hier an Bord der Fähre. Das Teil mit den 14er Reifen ist einfach gigantisch!

Nach dem Verladen wurden die Kabinen bezogen und pünktlich um 13:00 legte die Fähre ab. Mit einem Zwischenstop in Barcelona werden wir Tanger am Samstag 14:00 erreichen... 

Es ist mal wieder die Excellent die uns nach Afrika bringt
Es ist mal wieder die Excellent die uns nach Afrika bringt
Offiziell sind wir schon in Marokko eingereist
Offiziell sind wir schon in Marokko eingereist

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Carlos (Samstag, 07 Januar 2023)

    Gute Reise...

  • #2

    Dorle (Dienstag, 10 Januar 2023 20:16)

    Gute Reise!